Willkommen auf meiner Homepage

 

Systemische Familientherapie

Walther Zantz

 

Nichts ändert sich,

außer ich ändere mich, also verändert sich alles,

sobald ich mich verändere!

                

 

 

 

           

Ich freue mich, dass Sie sich für meine  Arbeit interessieren.

In meiner Praxis systemische  Familientherapie & Beratung

und  Coaching,  erhalten Sie  zeitnah und individuell profes-

sionelle  Hilfe.  Auf  den  folgenden  Seiten  können  Sie sich

über  mich  und  meine  Arbeitsinhalte  informieren.  Gerne

können Sie  sich auf den  folgenden Seiten selbst einen Ein-

druck  verschaffen,  was das  Besondere  am  Systemischen
Vorgehen  ist.  Und  vor allem  – wo Ihr Gewinn liegen

kann!

 

 

 


 

Ich begrüße Sie beim Stöbern auf meiner Webseite!

 

Vielleicht recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder Sie suchen nach Unterstützung und Hilfe für ein Problem das sich Ihnen stellt.

Die Entwicklung einer Problemlösung ist eine Herausforderung und ein Schritt zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Ich zeige Ihnen kompetent und unkonventionell, wie es gelingen kann - es geht oft einfacher als Sie denken.

Die systemische Therapie betrachtet  immer das Ganze in seinen Zusammenhängen z.B. Familien, Projekte, Teams, Lebensumwelt, etc. Das Symptom des Einzelnen ist immer nur ein Teil eines großen Ganzen. Jedes System - Familien, Betriebe etc. - funktioniert wie ein Mobile, ist ein Teil  aus dem Gleichgewicht, verändert sich alles andere. Probleme werden als Symptome gesehen, als Zeichen dafür, dass das System oder Teile des Systems aus dem Gleichgewicht geraten sind.

In meiner Praxis versuche ich, Veränderungen des Systems „Familie“ anzustoßen. Dabei sehe ich mich nicht als Experte, der eine Diagnose stellt und Lösungen vorgibt. Stattdessen unterstütze ich die Familien und andere Systeme dabei, Schwierigkeiten aufzulösen, neue Perspektiven zu finden und befriedigendere Formen des Zusammenlebens zu entwickeln.

 

Mit welchen Kosten müssen Sie für eine Paarberatung oder Paartherapie rechnen?
Die Dauer einer Paartherapie, Paarberatung, Sexualtherapie oder Eheberatung ist sehr unterschiedlich. Manchmal löst sich bereits nach zwei bis drei Gesprächen der Knoten und das Paar benötigt keine weitere Unterstützung. Das ist jedoch kein Versprechen, denn es geht nicht immer so schnell. Zu Beginn liegen sieben und vierzehn Tage zwischen den Gesprächen. Sind erste Ziele erreicht - die Beziehung verbessert sich - werden die Abstände größer und es reicht eventuell ein Termin pro Monat.
Für meine Leistungen bekomme ich ein Honorar. Es richtet sich danach, ob ich das Gespräch mit zwei Personen (Paartherapie, Paarberatung, Eheberatung) oder ich selbst (Einzelberatung, Paartherapie, Psychotherapie, Sexualtherapie) führe.
Das Honorar für eine Paartherapie oder Paarberatung beträgt 100,00 € pro Stunde. Eine Paarberatung, Paartherapie oder Eheberatung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

Das Honorar für eine Einzelberatung, Coaching oder Psychotherapie beträgt 70,00 € pro Stunde.

 

Kostenübernahme:

  • Das Honorar für Paartherapie und Paarberatung wird von keinem Kostenträger übernommen, da sowohl gesetzliche Krankenkassen (GKV) als auch private Krankenversicherungen (PKV) ausschließlich Kosten für die Behandlung von Krankheiten erstatten. Ehe- und Partnerschaftsprobleme haben aus Sicht der Krankenkassen einen eingeschränkten Krankheitswert.
  • Anders verhält es sich, wenn die Probleme psychosomatisch belastet sind. Dann übernehmen private Krankenkassen und durch individuelle Befragung auch gesetzliche Krankenkassen die Beihilfe oder auch die gesamten Kosten.
  • Bei meinen Angeboten an Paartherapie, Paarberatung, Eheberatung und Einzelberatung handelt es sich um nichtheilkundliche Tätigkeiten – im Sinne von §1 Psych ThG Abs. 3, Satz 3-, für die Sie das Honorar selbst tragen müssen.

Sollte sich während der Beratung herausstellen, dass Sie die Kriterien für eine Diagnose nach ICD-10 erfüllen (z.B. Anpassungsstörung, Depression, Phobie, Zwänge, Burn-Out-Syndrom u.a.), so beteiligen sich einige private Kassen oder die Beihilfe an den Kosten.

Als systemischer Familientherapeut & Berater kann ich Ihnen eine Rechnung für psychotherapeutische Leistungen ausstellen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH), die Sie bei Ihrer privaten Krankenversicherung oder privaten Zusatzversicherung einreichen können. Je nachdem welche Versicherungsleistungen Sie vertraglich abgeschlossen haben, werden die Kosten für meine Psychotherapie erstattet.

Heilbehandlungen sind gem. § 4 Nr. 14 S 1 UStG umsatzsteuerfrei.
Gesetzlich Versicherte können bei ihrer Krankenkasse einen Antrag auf eine Kurzzeittherapie stellen, wenn sie nachweisen können, dass sie sonst mehrere Wochen auf eine Behandlung bei einem Psychologischen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung warten müssten. 

 

Ihre Vorteile:

Es gibt keine monatelangen Wartezeiten. Es sind keine langwierigen Gutachten und die Konsultation eines Vertrauensarztes (Psychiaters) zur Kostenübernahme notwendig. Eine Annahme in meiner Praxis ist auch dann möglich, wenn Sie als Kassenpatient/in nach beendeter oder abgebrochener Therapie in der 2-jährigen Sperrfrist sind. Ihre Daten und Ihre Krankengeschichte bleiben in meiner Praxis und unterliegen der Schweigepflicht.

Dadurch vermeiden Sie die fünfjährige Sperre (im Extrem-Fall) beim Wechsel Ihrer Privatkasse und falls Sie zusätzliche Versicherungen abgeschlossen haben, die mit Gesundheitsfragen (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherungen) verbunden sind, entfallen mögliche Sperren. Sie selbst bestimmen die Dauer der einzelnen Sitzungen und die Dauer der gesamten Therapie/Beratung.

Honorare für psychotherapeutische Behandlungen können als sog. "Sonderausgaben" in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden. Nach einem Entscheid des Finanzgerichtes in Münster (AZ: 3K2845/02E) sind psychotherapeutische Behandlungskosten auch dann als "außergewöhnliche Belastungen" anzuerkennen, wenn sie von Privatpraxen in Rechnung gestellt werden.

Auch beruflich bedingtes Coaching und Karriereberatungen kann als Werbungskosten geltend gemacht werden und unterliegt wie alle nicht heilkundlichen Behandlungen der Umsatzsteuer. Bei Selbstzahlern kann es auch ein Vorteil sein, nicht dauerhaft mit einer Diagnose bei der Krankenkasse registriert zu werden.

  • Sie haben keine langen Wartezeiten auf einen Therapie-Platz!
  • Termine können kurzfristig vereinbart werden, auch an Samstagen und in den frühen Abendstunden (nach Feierabend) sind Termine möglich!
  • Wenn Sie beruflich stark eingebunden sind, kommt Ihnen mein Angebot, individuelle Beratung und/oder Therapie in den Abendstunden sicher entgegen.

Warum ist professionelle Hilfe sinnvoll bei Ehe und Partnerschaft

  • "Ich streite mich ständig mit meiner Partnerin" - "Mein Mann hat eine Andere" - "Seit das Kind da ist, läuft zwischen uns nichts mehr." Beschäftigen Sie sich mit ähnlichen Themen? Dann brauchen Sie jemand, der Ihnen hilft, neue Perspektiven zu entdecken.
  • Beziehungskrisen haben Auswirkungen auf das gesamte Familiensystem. Es ist eine kluge Entscheidung, sich in dieser Lage Hilfe von außen zu organisieren. Die Hilfe die Sie brauchen, bekommen Sie hier. Dafür kontaktieren Sie mich bitte.
  • Damit das Zusammenleben gelingt, müssen Paare miteinander reden. Dadurch wächst das Verständnis füreinander, für die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse. Wie das geht, lernen junge und erfahrene Paare bei einem Gesprächtstraining.
  • Ehe kann, muss aber nicht immer glücklich machen. Die Ehebriefe z.B. geben Paaren Tipps fürs Zusammenleben, regen an, die schönen Seiten der Beziehung bewusst zu leben, und machen Mut, in Krisen Hilfe zu suchen.

Weitere Informationen

Beratungsangebote

Vorgehen und Kosten



Walther Zantz

Systemischer

Familientherapeut & Beratung und Coaching

Professor-Schloßstein-Str.6

D-76855 Annweiler

06346-971337

Praxis-Therapie.Zantz@live.de